aktuelle Ereignisse

 

Liebe Alle,
wie wir gestern erfahren haben, gab es offenbar bereits im Juni diesen Jahres eine Festnahme eines jungen Geflüchteten in Pegnitz, der sich vorbereitet hat einen Anschlag zu verüben. Das bestürzt uns sehr. Details sind uns – über das hinaus, was in den Artikeln steht- nicht bekannt.

Hier findet Ihr einige der aktuell verfügbaren Artikel zum Fall:

http://www.nordbayern.de/region/pegnitz/pegnitz-polizei-verhindert-womoglich-terroranschlag-1.6932902

http://www.focus.de/politik/deutschland/bekennervideo-war-schon-gedreht-ermittler-verschwiegen-fuenf-monate-lang-festnahme-von-terror-verdaechtigem_id_7913504.html

http://www.br.de/nachrichten/oberfranken/inhalt/reaktionen-festnahme-pegnitz-100.html

http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/pegnitz-plante-mamdoh-einen-anschlag_624282

Eine lückenlose Aufklärung und umfassende Information seitens der Behörden wäre hilfreich (gewesen).
Wir sehen mit Sorge die Diskussion in Facebook und die Kommentare zu den Artikeln: für die, die hier keinen Zugriff haben: es gibt durchaus Stimmen, die sachlich und deeskalierend auch mit dem Mangel an Information umgehen und mit der Tatsache, dass seit ca. 5 Monaten diese Information nicht öffentlich gemacht wurde. Aber es gibt eben auch sehr viele, die ihrer Wut und ihren Ängsten freien Lauf lassen, wild spekulieren und Szenarien entwerfen.

Wir hoffen, dass die Arbeit für und mit Geflüchteten hier in Pegnitz weiter so engagiert möglich ist und weiter von unseren Nachbar*innen und Mitbürger*innen mitgetragen wird. Dazu hoffen wir, dass es uns gelingt uns mit den Menschen die friedlich hier leben wollen zu solidarisieren. Viele der Menschen, die zu uns gekommen sind, sind genau vor solchem Terror geflohen: wir werden uns weiter dafür einsetzen, dass sie in Würde hier leben können während ihrer Asylverfahren, wir werden uns weiter  bemühen  unsere Sprache, Werte und Kultur zu vermitteln und unseren Teil zur Integration beizutragen.

Soweit der Stand der Dinge …

Mit Sorge aber nicht minder herzlichen Grüßen

Die Vorstände

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s